Impressum anzeigen Dölli`s Diskussionsforum :: Thema anzeigen - c't-Windows-Backup: Image auf einen Klick
Startseite anzeigen
Chat  •  Downloads  •  eCard  •  FAQ  •  Kalender  •  Kontakt  •  Login  •  Mitglieder  •  Private Nachrichten  •  Profil  •  Registrieren  •  Sitemap  •  Suchen


c't-Windows-Backup: Image auf einen Klick

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Beiträge ausdrucken    Dölli`s Diskussionsforum Foren-Übersicht -> Computer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dölli
Begründer
Begründer



Anmeldedatum: 14.07.2004
Beiträge: 2046
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am: 22.09.2016, 19:09       Titel: c't-Windows-Backup: Image auf einen Klick Antworten mit Zitat

Zitat:
Mit c't-WIMage erstellen Sie platzsparende Abbilder Ihrer Systempartition – portabel, flexibel und zuverlässig. Diese können Sie anschließend auf fast jeder Hardware bequem wiederherstellen.

Unsere Lösung zum ganz einfachen Sichern und Wiederherstellen von Windows erfordert keine Installation und anders als manche kommerzielle Lösung weder Installationsschlüssel noch eine Aktivierung. Dabei ist c't-WIMange portabel, flexibel und sichert beliebig viele Rechner inkrementell auf demselben Backup-Medium.

Die in c't 2/15 erstmals vorgestellte Version konnte nur Images von Windows 8.1 erzeugen, die aktuelle kann nun auch Windows 10 sichern und wiederherstellen.
Im Folgenden haben wir einige Hinweise zu c't-WIMage für Sie zusammengestellt.

c't-WIMage funktioniert wie die im Video gezeigte erste Version, jetzt aber auch mit Windows 10.

Eine Datei, mehrere Images

Das Image wird nicht sektorbasiert, sondern dateibasiert als WIM-Datei (Windows Imaging) erstellt. Weil es aus den Dateien selbst besteht, bleiben alle NTFS-Besonderheiten wie beispielsweise die EFS-Dateiverschlüsselung erhalten. Ein Katalog in der WIM-Datei listet auf, was alles zu dem Image gehört. Eine solche WIM-Datei kann mehrere Images enthalten – sogar aus unterschiedlichen Windows-8.1- und Windows-10-Editionen.

Das Skript c't-WIMage erstellt bei laufendem Windows die Images. Für das Wiederherstellen sorgt dagegen das Windows-Setup-Programm: Es schreibt das Image auf die Festplatte und versorgt es mit einem zur Hardware passenden Bootloader. Dabei schiebt c't-WIMage dem Setup-Programm statt eines frischen Windows die Images Ihrer Windows-Partition unter. Läuft das Setup-Programm auf einem PC mit Windows 8.1 beziehungsweise 10, kann es darauf auch Ihr Image zurückspielen.

Unter Windows 7 funktioniert c't-WIMage nicht. Für Windows-7-Nutzer empfehlen wir stattdessen Drive Snapshot: Der Imager war zuletzt als 1-Jahres-Vollversion im c't-Notfall-Windows enthalten. Damit können Sie bis Ende 2016 beliebig viele Images ziehen und diese zeitlich unbegrenzt zurückspielen. Drive Snapshot kann keine inkrementellen Sicherungen und ein im BIOS-Modus erstelltes Image lässt sich nicht im UEFI-Modus wiederherstellen und umgekehrt. Und es ist nicht ganz so einfach zu bedienen wie c't-WIMage, dafür aber ähnlich zuverlässig wie das c't-Tool.

Quelle: heise.de
_________________

Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Beiträge ausdrucken    Dölli`s Diskussionsforum Foren-Übersicht -> Computer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Dölli`s Diskussionsforum wurde seit 25.06.2007    Mal besucht.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group.  Enhanced by Stefan Döllinger.

Die professionelle Software zum überwachen der öffentlichen IP-Adresse