Impressum anzeigen Dölli`s Diskussionsforum :: Thema anzeigen - Windows 10 Anniversary Update direkt laden
Startseite anzeigen
Chat  •  Downloads  •  eCard  •  FAQ  •  Kalender  •  Kontakt  •  Login  •  Mitglieder  •  Private Nachrichten  •  Profil  •  Registrieren  •  Sitemap  •  Suchen


Windows 10 Anniversary Update direkt laden

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Beiträge ausdrucken    Dölli`s Diskussionsforum Foren-Übersicht -> Computer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dölli
Begründer
Begründer



Anmeldedatum: 14.07.2004
Beiträge: 2044
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am: 09.08.2016, 19:38       Titel: Windows 10 Anniversary Update direkt laden Antworten mit Zitat

Quelle: winfuture.de

Die Neuerungen:
Quelle: winfuture.de

Weitere Informationen gibt´s bei T-Online.
_________________



Zuletzt bearbeitet von Dölli am 14.08.2016, 19:18, insgesamt 2-mal bearbeitet

Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dölli
Begründer
Begründer



Anmeldedatum: 14.07.2004
Beiträge: 2044
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am: 14.08.2016, 19:08       Titel: Gehäufte SSD-Probleme nach Anniversary Update Antworten mit Zitat

Zitat:
Das am 2. August veröffentlichte Windows 10 Anniversary Update bereitet einigen Nutzern noch immer unerwartete Probleme. Microsoft hat daher jetzt eine Untersuchung eingeleitet und bestätigt gehäufte Systemfehler bei SSDs, die nach dem Update zu eingefrorenen PC führen.

Im Microsoft Answer Forum bestätigt der Software-Konzern nun, an der Lösung des Problems zu arbeiten. Demnach hätten sich einige Nutzer bei Microsoft gemeldet, die nach dem Windows 10 Anniversary Update auf ihrem Rechner mit SSD über gehäuftes "Freezing", also dem typischen eingefroren Bildschirm klagten. Der Fehler soll nicht auftauchen, wenn man Windows 10 im Safe Mode startet. Außerdem ist man sich sicher, dass es sich nicht um ein generelles Problem handelt, sondern nur vereinzelte Nutzer betrifft.

Zurück zu Threshold
Als eine erste Hilfsmaßnahme empfiehlt Microsoft geplagten Nutzern daher jetzt ganz offiziell, über den Recovery Modus wieder zurück auf ein vorangegangenes Threshold-Build zu wechseln. Das ist allerdings nach den Maßgaben von Microsoft nur bis zu zehn Tage nach der Aktualisierung auf das Windows 10 Anniversary Update möglich und könnte daher für einige Anwender schon zu spät sein.

Ansonsten kann man bis Microsoft den Fehler lokalisiert und ausgemerzt hat den PC einfach nur noch im Safe Mode starten, um die Systemabstürze zu umgehen. Eine Dauerlösung ist das sicherlich nicht.

Auf dem Laufenden bleiben
Die Entwickler arbeiten an einem Update, das den Fehler bereinigt. Wann ein solches Update zu erwarten ist, ist unklar. Wer selbst betroffen ist, sollte den entsprechenden Thread im Answers Forum verfolgen. Microsoft will dort über Fortschritte oder neue Lösungswege informieren.

Quelle: winfuture.de
_________________



Änderungsgrund von Dölli: Das Problem habe ich auch auf einem Notebook, dass eine INTENSO SSD verwendet. Andere Notebooks, die eine SAMSUNG SSD verwenden, sind davon jedoch nicht betroffen.

Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dölli
Begründer
Begründer



Anmeldedatum: 14.07.2004
Beiträge: 2044
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am: 16.08.2016, 13:46       Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Microsoft hat mittlerweile diesen Einfrier-Bug im offiziellen Windows-10-Forum bestätigt. Laut der Erklärung von Microsoft kann das Problem auftreten, wenn das Anniversary Update für Windows 10 auf Systemen installiert wird, bei denen sich das Betriebssystem auf einer SSD befindet und Anwendungen und Daten auf einer separaten Festplatte gespeichert werden.

Zitat:
Das Einfrier-Problem tritt den Nutzerberichten zufolge nur auf, wenn das Anniversary Update über Windows Update installiert wird. Bei einer manuellen Installation des Windows 10 Anniversary Updates über das Microsoft-Tool Media Creation Tool für Windows 10 tritt das Problem offenbar nicht auf.

Das wäre ein Hinweis dafür, dass nur die über Windows Update ausgelieferte Version des Sommer-Updates einen Fehler enthält und es sich nicht um einen generellen Fehler des Anniversary Updates handelt. Microsoft liefert das Anniversary Update in Wellen an die Nutzer aus, wodurch die Anzahl der potentiell betroffenen Nutzer noch weiter eingeschränkt wird.

Quelle: pcwelt.de
_________________



Zuletzt bearbeitet von Dölli am 20.08.2016, 19:22, insgesamt 2-mal bearbeitet

Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dölli
Begründer
Begründer



Anmeldedatum: 14.07.2004
Beiträge: 2044
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am: 17.08.2016, 22:25       Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wer einen Intel Chipsatz hat sollte mal den AHCI Treiber von MS mit dem RST Treiber von Intel installieren.
Also nicht die Software installieren sondern den Treiber entpacken und die StorA.sys als Treiber für den Controler nehmen. Ich habs versucht und zur Zeit läuft alles rund.

Quelle: deskmodder.de

Dieser Tipp, half bei meinem Rechner mit der INTENSO SSD :


_________________

Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dölli
Begründer
Begründer



Anmeldedatum: 14.07.2004
Beiträge: 2044
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am: 20.08.2016, 19:12       Titel: Ausschalten der Web-Suche Antworten mit Zitat

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Anniversary-Update-Ausschalten-der-Web-Suche-nur-noch-mit-Bastelei-3281148.html
_________________

Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dölli
Begründer
Begründer



Anmeldedatum: 14.07.2004
Beiträge: 2044
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am: 01.09.2016, 21:34       Titel: Freezing-Problem in Windows 10 Anniversary Update gefixt Antworten mit Zitat

http://www.borncity.com/blog/2016/09/01/freezing-problem-in-windows-10-anniversary-update-gefixt/
_________________

Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Beiträge ausdrucken    Dölli`s Diskussionsforum Foren-Übersicht -> Computer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Dölli`s Diskussionsforum wurde seit 25.06.2007    Mal besucht.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group.  Enhanced by Stefan Döllinger.

Die professionelle Software zum überwachen der öffentlichen IP-Adresse