Impressum anzeigen Dölli`s Diskussionsforum :: Downloads  > Windows-Tools

Startseite anzeigen
Chat  •  Downloads  •  eCard  •  FAQ  •  Kalender  •  Kontakt  •  Login  •  Mitglieder  •  Private Nachrichten  •  Profil  •  Registrieren  •  Sitemap  •  Suchen


Dölli`s Diskussionsforum Foren-Übersicht » Downloads Kategorien » Windows-Tools
Suchen
Info Name Beschreibung Größe Klicks diesen Monat
Klicks gesamt
Kommentare Bewertung
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! IrfanView    IrfanView ist ein prima Freeware-Bildbetrachter mit allen wichtigen Funktionen und unterstützt mehr als 60 Dateiformate.

Das Programm ist inzwischen zu einem Werkzeug herangewachsen, das nicht nur knapp 60 Bildformate, sondern auch die wichtigsten Audio- und Video-Dateien (WAV, AVI, MP3, OGG, MPG) und animierte GIFs lesen kann.

Außerdem kann man schnell durch Sammlungen von Grafiken blättern oder eine selbstablaufende Diaschau ansehen. Dazu kommen einfache Bildbearbeitungs-Werkzeuge, ein Grafik-Konverter und eine Scanner-Schnittstelle.

Kenner zählen die Software nicht nur wegen des Freeware-Status zu den Programmen erster Wahl. In der aktuellen Version kommt IrfanView mit zahlreichen neuen Funktionen und Bugfixes.

Tipp: Über das Menü Options | Change Language können Sie die Sprachdatei auf Deutsch umstellen.
nicht verfügbar 0 / 10
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! iSpy - Video- und Überwachungssoftware    Mit dem kostenlosen iSpy lassen sich Webcams und IP-Kameras sowie Mikrofone ansteuern, um diese als Überwachungsgeräte zu nutzen. Das Open-Source-Programm eignet sich so beispielsweise zur Heim- oder Arbeitsplatzüberwachung und bietet hierfür verschiedene Features.

Unter Überwachung
Es lassen sich eine beliebige Anzahl an Kameras, egal ob über USB oder mittels Netzwerk verbunden, sowie Mikrofone hinzufügen. Aufzeichnungen können durchgängig oder bei Bewegungserkennung sowie nach Zeitschaltuhr durchgeführt werden. Wahlweise lassen sich auch Einzelbilder erstellen. Auch Desktop-Recording ist mit an Bord.

Das angefertigte Bildmaterial wird lokal oder auch auf einem externen FTP-Server gespeichert. Mittels Plug-ins lässt sich der Funktionsumfang von iSpy noch erweitern, beispielsweise um Kennzeichen- oder Gesichtserkennung. Außerdem gibt es eine Android-App sowie alternativ eine Mobilwebseite, auf die sich auch mit iOS- und Windows-Phone-Geräten zugreifen lässt.

Komfortfunktionen nur mit Aufpreis
Für Remote-Zugriff in Echtzeit von außerhalb des eigenen Netzwerks sowie für Benachrichtigungsfunktionen per E-Mail oder SMS muss ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen oder eine Vorauszahlung getätigt werden. Die standardmäßig englische Sprache der Benutzeroberfläche lässt sich über den Menüpunkt "Options" und dort "Settings" unter anderem auch auf Deutsch einstellen.
nicht verfügbar 0 / 1
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! IZArc    IZArc ist ein kostenloser Packer, der sich mit fast allen bekannten Archiven versteht.

Das Programm unterstützt das Drag&Drop vom und zum Windows Explorer, die Erstellung von geteilten Archiven, Kommentarfunktionen, kann selbstextrahierende SFX-Dateien erstellen und besitzt ein integriertes Entschlüsselmodul für ZIP-Passwörter.

Falls gewünscht, kann die Freeware Dateien mittels Rijandael-AES (256-Bit) verschlüsseln. Vor dem Entpacken werden die Archive auf Viren hin untersucht. Das beliebte RAR-Format kann gelesen, allerdings nicht erstellt werden.

Alle Änderungen und Neuerungen können Sie auf der offiziellen Website nachlesen.
nicht verfügbar 0 / 17
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! JAlbum    Die Freeware JAlbum erstellt auf Knopfdruck Fotoalben im Internet.

Wollen Sie Ihre aufgenommenen Fotos und Videos im Internet veröffentlichen? Am besten mit Kleinbild-Vorschau oder als selbstablaufende Diashow? Ganz einfach können Sie das mit der Gratis-Software JAlbum realisieren.

Sie geben im Programm einfach den Ordner an, in dem Ihre Bilder gespeichert sind und treffen eine Auswahl unter den verschiedenen Skins, die Sie auf Wunsch sogar editieren können. JAlbum kommt mit den Dateiformaten JPG, GIF, PNG, AVI, MPG und WMV zurecht.

In der aktuellen Version lässt sich nun deutlich einfacher zwischen verschiedenen Projekten hin- und her springen. Alle Neuerungen können Sie in den offiziellen Release-Notes nachlesen.
nicht verfügbar 0 / 2
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! Java Runtime Environment    Unverzichtbar, um Java-Programme nutzen zu können.

Die "Java Runtimes" benötigen Sie, wenn Sie in Java programmierte Software ausführen wollen.

Java soll in der aktuellen Version nun deutlich schneller arbeiten, als bisherige Versionen. Sämtliche Änderungen, Bugfixes und Neuerungen können Sie den offiziellen Release-Notes entnehmen.

Hinweis: User, die in Java programmieren wollen, greifen zum Java SDK.
nicht verfügbar 0 / 36
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! Jumplist Launcher    Mit dem "Jumplist Launcher" können Sie eigene Jumplisten erzeugen, die aus bis zu 60 Programmen oder Dateien bestehen.

Die komplett überarbeitete Taskbar von Windows 7 bietet einige Features, die den Workflow unter Windows erheblich verbessern. Unter Ihnen ist die so genannte Jumplist. Sie erscheint, wenn Sie auf eines der Icons in der Superbar rechtsklicken.

Wer allerdings mehrere Programme unter einem Icon zusammenfassen will, der ging bisher leer aus. Mit dem "Jumplist Launcher" können Sie eigene Jumplists erzeugen, die aus bis zu 60 Programmen oder Dateien bestehen. Angeheftet an die Superbar braucht das kleine Tool nicht mehr mitgestartet zu werden.
nicht verfügbar 0 / 4
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! Junkware Removal Tool    Mit dem kostenlosen Junkware Removal Tool lassen sich sogenannte potenziell unerwünschten Programme (PUP) entfernen, etwa Adware, Toolbars oder Browser-Plug-ins, wie sie häufig mit den Installationsroutinen von Freeware ausgeliefert werden. Das kleine Programm verspricht, die Junkware restlos vom System zu tilgen.



Kampf der Junkware
Die ursprünglich unabhängige Software steht mittlerweile unter der Schirmherrschaft von Malwarebytes und kommt ohne Installation oder gesonderte Benutzeroberfläche daher. Stattdessen öffnet das Junkware Removal Tool direkt nach dem Ausführen ein Konsolenfenster, prüft auf Updates und verrichtet nach dem Drücken einer beliebigen Taste seinen Dienst.

Zunächst wird ein Wiederherstellungspunkt angelegt, um unerwünschte Änderungen rückgängig machen zu können. Danach werden das ganze System durchsucht und sämtliche Spuren der potenziell unerwünschten Programme entfernt, etwa Dienste, Prozesse, Dateien und Ordner sowie Registry-Einträge.

Achtung vor dem Start
Vor der Bereinigung sollten sämtliche Programme geschlossen und darin geöffnete Dateien abgespeichert werden, da das Tool bei Bedarf laufende Prozesse beendet, etwa den Browser. Nach dem Suchlauf wird ein Bericht in einer Textdatei ausgegeben und auf dem Desktop abgelegt, wo alle durchgeführten Änderungen dokumentiert sind.

Das Junkware Removal Tool erkennt eine Vielzahl bekannter Junkware, wie beispielsweise die Ask-Toolbar, Yontoo oder den iLivid-Download-Manager. Eine umfangreichere Auflistung findet sich auf der Projektseite. Bei der Bereinigung geht das Programm gründlich, aber eben auch sehr rigoros vor. Wer mehr Befehlsgewalt haben will, kann auf Alternativen wie Spybot - Search & Destroy, AdwCleaner oder Malwarebytes Anti-Malware zurückgreifen.
nicht verfügbar 0 / 2
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! K-Lite Codec Pack Full    Das "K-Lite Codec Pack" ist eine Sammlung vieler Audio- und Video-Codecs.

Codecs und Filter sind für Video-Codierung und zum Abspielen von Multimedia-Dateien unerlässlich. Das Download-Paket "K-Lite Codec Pack" ist in mehreren Versionen erhältlich, die sich im Umfang der mitgelieferten Codecs und Zusatz-Tools unterscheiden.

In dieser Full-Version sind sehr viele Codecs zum Abspielen und Kodieren von Videos mitgeliefert. Eine Liste mit genauen Angaben finden Sie auf der Hersteller-Webseite.

Ebenfalls sind ffdshow und der Media Player Classic integriert. Weitere Tools und Filter runden das Paket ab.

Hinweis: Das K-Lite Codec Pack Update ist eine hervorragende Aktualisierung dieses Dienstprogramm-Paketes. Es nmmt Aktualisierungen vor für: "Codec Tweak Tool", "ffdshow", "Cyberlink MPEG-2 decoder", "MONOGRAM AAC decoder" und "x264VFW".

Bedenken Sie, dass es bei der Installation von Codec-Packs unter Umständen zu Problemen kommen kann. Wie Sie mögliche Probleme umgehen können, lesen Sie im CHIP Online-Forum.
nicht verfügbar 0 / 17
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! KeePass    KeePass ist ein kostenloser Open-Source-Keyverwalter mit eigenem Passwortgenerator.

Für die meisten Programme und Internetdienste benötigt man heutzutage aus Sicherheitsgründen viele und vor allem unterschiedliche Passwörter. KeePass ist perfekt um bei einer größeren Liste an Zugangsdaten den Überblick zu behalten.

Die Passwörter werden in einer Datenbank gespeichert und mit Advanced Encryption Standard (AES) und dem Twofish Algorithmus verschlüsselt. Diese Verschlüsselung ist überdurchschnittlich sicher und wird unter anderem auch von Banken eingesetzt.

Damit nur Sie an Ihre Daten kommen, versiegeln Sie die Datenbank mit einem Master-Passwort oder legen eine Key-Disk, entweder auf CD oder Diskette, an.

Alle seine Passwörter kann man sich in TXT-, HTML-, XML- oder CSV-Dateien auflisten lassen. Auch das Bearbeiten und Übertragen von den Datenbanken geht spielend leicht von der Hand. Als besonderes Schmankerl kann das Programm auch eigene Passwörter erstellen. Dabei können bestimmte Dinge wie Länge und Wahl der Zeichen vordefiniert werden.
nicht verfügbar 0 / 3
Du bist gebannt und kannst daher keine Dateien herunterladen! Kodi (ehemals XBMC) - Media-Center-Software    Das bisher vor allem unter der Bezeichnung Xbox Media Center, kurz XBMC, bekannte Media-Center-Programm erscheint ab Version 14 unter dem neuen Namen Kodi. Die Software kann weiterhin als umfassende Medienzentrale für Files, Musik und Fotos eingesetzt werden.

Name wechsle dich
In seiner Funktion als Musik-Player kann Kodi mit einer Vielzahl von verschiedenen Formaten von MP3 über FLAC bis hin zu WAV und WMA umgehen. Darüber hinaus bietet die Software bekannte Funktionen wie Playlisten, Tag-Support und ein Sterne-Rating-System. Anhand der Nutzervorlieben kann die Software auch "Smart Playlists" erstellen.

Auch bei der Wiedergabe von Filmen, Serien und anderen Videos zeigt sich Kodi in Sachen Formaten sehr vielseitig. Neben lokal gespeicherten Inhalten kann mit der Software auch auf Online-Streaming-Quellen oder im Netzwerk abrufbare Dateien zugegriffen werden. Mit Add-ons lässt sich dieser Funktionsumfang noch erweitern. So ist es möglich, auch Dienste wie YouTube und Shoutcast direkt in das Programm einzubinden.

Um seinem Ruf als umfassendes Mediencenter gerecht zu werden, bietet Kodi auch eine Unterstützung von Live-TV. Dabei werden bekannte Anbieter wie MediaPortal, MythTV, NextPVR und Tvheadend unterstützt. Zu guter Letzt kann die Software auch als RSS-Reader fungieren. Dank seinem übersichtlichen Interface mit praktischen Funktionen wie Suche und Filter taugt Kodi außerdem auch als File Manager.

Bewährte Software mit neuem Namen
XBMC hat sich seit dem Start einen guten Namen als umfassendes Media Center gemacht. Diese Erfolgsgeschichte soll jetzt unter der Überschrift Kodi weitergeführt werden. Von Bildern und Videos über Musik bis hin zu Live-TV und RSS-Feeds kann die Software fast alle medialen Inhalte darstellen und in eine schöne Form bringen.
nicht verfügbar 0 / 1
 Seite 6 von 15 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 13, 14, 15  Weiter 
   

Übersicht über aller Downloads

 

Gehe zu:  

Download MOD v5.3.0   (c) 2002 - 2007 by Hotschi, Demolition Fabi, OXPUS


Dölli`s Diskussionsforum wurde seit 25.06.2007    Mal besucht.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group.  Enhanced by Stefan Döllinger.

Die professionelle Software zum überwachen der öffentlichen IP-Adresse